Steinbrüche.

Savonnières Steinbruch

Der mythische Savonnières Muschelkalkstein ist ein Oolithischer Kalkstein des Mesozoikums Zeitalters. Er bietet eine Vielzahl von Grautönen beige (manche würden sagen blond) bis hin zu rosa grau. Dieser Stein ist vor allem für seinen Frostwiderstand bekannt, desweiteren für seine handliche Bearbeitung, im Neubau,der Sanierung von historischen Denkmälern oder im Ersetzen von stillgelegten Steinbrüchen.

Bezeichnung: Savonnières
Ort: F-55170 Savonnières-en-Perthois (Meuse Française) 13 km von Saint Dizier (F-52100) entfernt
Natur: Oolithischer Muschelkalkstein . Mesozoikum Zeitalter (Portlandian)
Aspekt: Grau beige, fein rundkörnig, mit vielen Vakuolen.
Frostwiderstand: Abnahme des scheinbaren Volumen zwischen 0.2% und max
0.7% nach 240 Zyklen Einfrieren und Auftauen nach Norm NF B-10-513
Rohdichte : 1700 à 1900 kg/m3 (NF EN 1936)
Porosität: 25 à 35 % (NF EN 1936)
Druckfestigkeit: 15 à 25 MPa
Biegefestigkeit (Lastschwerpunkt Mitte): 4 à 8 MPa (NF EN 12372)
Kapillarität C1: 8 à 12 g.cm-2.mn-0.5 (NF B 10-502)
Kapillarität C2: 1 g.cm-2.mn-0.5 (NF B 10-502)

Was Kunden über uns sagen

I searched all over and looked at many different materials, to decide which one to use and your Savonnières limestone was by far the best for my project.


Andréï

Moscow